Vertretungskonzept

Das Vertretungsstundenkonzept unserer Schule beinhaltet eine sinnvolle Vertretung, keine bloße Beaufsichtigung unserer Schüler. Unsere Lehrkräfte fangen den Ausfall des Regelunterrichts auf, indem die Kolleginnen und Kollegen Arbeitsmaterialien zur Verfügung stellen, die im Einklang mit dem zuvor behandelten Stoff stehen.

Hierbei achten wir – wie im Regelunterricht- auf eine Abwechslung der Sozialformen, um so die Eigenständigkeit und Eigenverantwortlichkeit unserer Schülerinnen und Schüler zu stärken.

Die bearbeiteten Aufgaben werden selbstverständlich vom Fachlehrer in der nächsten Stunde besprochen.