Privatschulen: Der neue Bildungsmagnet?

Veröffentlicht Veröffentlicht in Allgemein

Erleben wir derzeit einen Run auf Privatschulen – oder vielmehr eine Flucht aus den öffentlichen Schulen? Warum werden die meisten Waldorfschulen heute in China und im Silicon Valley eröffnet? Und wieso sind es ausgerechnet die Bosse der Internet-Giganten, die den eigenen Kindern medienferne Bildungsmethoden angedeihen lassen? Aber auch in Deutschland nimmt die Zahl alternativer Schulformen […]

„Wozu lernen wir das?“ Lehrer beantwortet die Frage, die sich alle Schüler stellen

Veröffentlicht Veröffentlicht in Allgemein

Schüler gestern wie heute fragen sich immer wieder: Müssen wir das wirklich alles in der Schule lernen? Lehrer Thomas Kiechle erklärt, warum er vieles aus seiner Schulzeit auch heute noch gebrauchen kann. Und wie Unterricht auch mit breitem Lehrstoff lebensnah und spannend sein kann. Kennen Sie noch dieses Gefühl, in Mathe zu sitzen und sich […]

Künstliche Intelligenz an Schulen

Veröffentlicht Veröffentlicht in Allgemein

Künstliche Intelligenz in Schulen und Universitäten bedeutet nicht, dass bald Roboter Lehrerinnen und Lehrer ersetzen. Aber Experten sind überzeugt: Die Technologie aus diesem Bereich wird die Art und Weise wie wir lernen, verändern. von Ole Wackermann Christoph Igel ist in Deutschland einer der führenden Experten für Künstliche Intelligenz. In China hat er gesehen, wie weit […]

Aus MINT wird MINKT

Veröffentlicht Veröffentlicht in Allgemein

MINT steht für Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik und sollte bereits früh gefördert werden. Dazu soll nun auch Kunst gehören, fordern neuere Forschungsansätze. Von Wassilios E. Fthenakis Der Antrieb zum Entdecken, zur Interaktion und Beobachtung beginnt in der frühen Kindheit. Gleichzeitig besteht heute ein wachsender Bedarf an naturwissenschaftlich qualifizierten Arbeitnehmern. Kompetenzen im Bereich STEM, die […]

Die Klage über die „Noteninflation“

Veröffentlicht Veröffentlicht in Allgemein

In den letzten zehn Jahren hat sich bundesweit die Zahl der 1,0-Zeugnisse verdoppelt. Das Abitur sei entwertet, so der Vorwurf. In weiten Teilen der Universitätslandschaft herrsche dasselbe Prinzip. Aber ist die Kritik überhaupt berechtigt? Von Peter Kessen Ballettunterricht für die Jungen der 11. Klasse der Staatlichen Ballettschule in Berlin. Hier lernt eine Tanzelite, die später […]

Technik wird Lehrkräfte nie ersetzen können

Veröffentlicht Veröffentlicht in Allgemein

Der Einsatz digitaler Lehrmittel in den Schulen ist sinnvoll – aber mit übergroßen Erwartungen überfrachtet. Ohne gute Lehrkräfte wird es auch in Zukunft nicht gehen. Kommentar von Paul Munzinger Im Jahr 1983 wurde Isaac Asimov gefragt, wie er sich die Welt im Jahr 2019 vorstelle. Der amerikanische Science-Fiction-Autor, bekannt vor allem für seine Robotergesetze, sagte […]

Muss Schule Spaß machen?

Veröffentlicht Veröffentlicht in Allgemein

Leistungsdruck macht krank, finden manche. Andere meinen, der Unterricht in vielen Schulen sei zu lasch. „Es ist nicht die erste Aufgabe von Schule, Spaß zu machen“, sagt Heike Schmoll von der „FAZ“. Der Waldorf-Pädagoge Henning Kullak-Ublick kontert: „Kinder haben von Natur aus Freude am Lernen.“ Moderation: Monika Dittrich Lehrer und Eltern, aber auch Bildungspolitiker und […]

Warum Schulnoten ungerecht sein können

Veröffentlicht Veröffentlicht in Allgemein

Alle Schüler wissen es ohnehin und sogar die Schulforschung weiß es: Zensuren können ungerecht sein. Aus vielen verschiedenen Gründen. Einige von ihnen sind sogar gut. Von Fridtjof Küchemann Es stimmt schon: Die allergrößte Mühe hatte ich mir mit der Rolle rückwärts nicht gegeben, damals im Sportunterricht in der vierten Klasse. Ich mochte Turnen nicht, ich […]

Schule muss menschlich bleiben

Veröffentlicht Veröffentlicht in Allgemein

Angehende Lehrer sollen künftig in virtuellen Welten auf den Umgang mit Kindern vorbereitet werden – ein Irrweg. Von Klaus Zierer Die Digitalisierung verändert immer mehr Lebensbereiche, nun erreicht sie auch die Lehrerbildung. Sie steht im Zentrum der aktuellen „Qualitätsoffensive Lehrerbildung“ von Bund und Ländern. Auf der Homepage des Bundesministeriums für Bildung und Forschung ist die […]

„Wissen kann man nicht beibringen“

Veröffentlicht Veröffentlicht in Allgemein

Immer mehr Kinder in Deutschland leiden unter hohem Stress. Neurobiologe und Lernforscher Prof. Gerald Hüther sieht das jedoch nur als Symptom eines viel größeren Problems: „Wir behandeln unsere Kinder wie Objekte, die man nach Wunsch formen kann.“ Erneut gingen die Schüler Singapurs als Sieger des PISA-Tests hervor. Sowohl in Mathematik, Naturwissenschaften und Lesekompetenz hat der […]