“Es gibt nicht ‘die’ Unterrichtsmethoden, die per se eine hohe Wirksamkeit haben”

Veröffentlicht Veröffentlicht in Allgemein

OLDENBURG. Der Neuseeländer John Hattie ist der berühmteste Bildungsforscher der Welt, seit er 2008 seine bahnbrechende Arbeit „Visible Learning“ („Lernen sichtbar machen“) veröffentlichte – Ines Oldenburg, Privat-Dozentin an der Universität Oldenburg, befragte ihn und seinen deutschen Forscherkollegen Klaus Zierer für News4teachers. Im Fokus des Dialogs: offene Lernformen, wachsende Heterogenität, die zunehmende Digitalisierung. Der folgende zweite […]

Langzeitstudie zeigt: Bewegung von Kindern im Alltag sinkt drastisch

Veröffentlicht Veröffentlicht in Allgemein

KARLSRUHE. Kinder und Jugendliche bewegen sich heute viel weniger als noch vor einigen Jahren. Woran das liegt? Am stundenlangen Daddeln am Computer erstaunlicherweise nicht. Im Alltag bewegen sich Kinder und Jugendliche immer weniger – das gehört zu den neuesten Erkenntnissen der Langzeitstudie «Motorik-Modul» (MoMo). Obwohl so viele Kinder wie nie zuvor in Sportvereinen engagiert seien, […]

Zukunft des Lesens – Wissenschaftler warnen vor überstürzter Digitalisierung des Unterrichts

Veröffentlicht Veröffentlicht in Allgemein

TÜBINGEN. Lesen auf Papier oder digital am Bildschirm? Mehr als 130 Forscher weisen in einer gemeinsamen Erklärung darauf hin, dass die Frage, was besser ist, nicht pauschal zu beantworten ist. Der Digitalpakt Schule rollt an begleitet von der latenten Erwartung, der kommende Geldschub könne dazu beitragen, Schulen in die Zukunft – oder zumindest die Gegenwart […]

Interview mit Schleicher – Teil 2: “Wir sollten die guten Ideen aus den Klassenzimmern ins System holen – das ist das Entscheidende“

Veröffentlicht Veröffentlicht in Allgemein

KÖLN. OECD-Direktor Andreas Schleicher ist der wohl einflussreichste Bildungsforscher der Welt. Seit fast 20 Jahren leitet der studierte Physiker und Mathematiker die PISA-Studie – er berät Regierungen, schreibt Bücher (“Weltklasse: Schule für das 21. Jahrhundert gestalten”) und hält Vorträge. In der vergangenen Woche trat der Honorarprofessor der Universität Heidelberg auf der didacta in Köln auf. […]

In immer mehr Schulen droht Kontrollverlust: “Mobbing, Übergriffe und Verhaltensauffälligkeiten bringen viele Lehrer an ihre Grenze”

Veröffentlicht Veröffentlicht in Allgemein

BERLIN. Lehrererinnen und Lehrer kommen immer öfter an ihre Grenzen – und darüber hinaus. Verhaltensauffällige Schüler und aggressive Eltern sorgen für ein Klima in vielen Klassenräumen, in dem Lernprozesse kaum mehr in Gang zu bringen sind. Und das betrifft keineswegs nur Brennpunktschulen. „Es gibt eine Verrohung im Umgang miteinander“, so stellt der Leiter eines Hamburger […]

Zu wenig Teamwork unter Lehrern? Böhm kritisiert Schleicher: „Anmaßend“

Veröffentlicht Veröffentlicht in Allgemein

BERLIN. Schüler implizit als bloße Werkstücke und Lehrkräfte als Fließbandarbeiter zu bezeichnen, die sich zu wenig für einen guten Unterricht einsetzten, sei „schlichtweg falsch und ignorant“ – meint Jürgen Böhm, Bundesvorsitzender des Deutschen Realschullehrerverbands (VDR), zu Äußerungen von PISA-Chef Andreas Schleicher zum Jahresbeginn. Der OECD-Bildungsdirektor hatte in einem Interview vergangene Woche erklärt, „in Deutschland ist […]

Überraschende Umfrage: Mehrzahl der Jugendlichen hält digitale Technik im Unterricht für unwichtig

Veröffentlicht Veröffentlicht in Allgemein

BERLIN. Viele Jugendliche zweifeln weiterhin an der Chancengleichheit im deutschen Bildungssystem – und halten den Einsatz von digitaler Technik im Unterricht für eher unwichtig. Auf die Inklusion, so meint ein Großteil, sind die Schulen nicht gut vorbereitet. Zu diesen Ergebnissen kommt eine repräsentative Umfrage unter Schülerinnen und Schülern im Auftrag des Stifterverbandes, der SOS-Kinderdörfer und […]

Digitalpakt vor dem Fiasko – Bundesratsmehrheit gegen Grundgesetzänderung scheint zu stehen

Veröffentlicht Veröffentlicht in Allgemein

BERLIN. Im Bundestag ist sie schon durch, doch im Bundesrat sieht es für die geplante Grundgesetzänderung zur Digitalisierung von Schulen schlecht aus. Mehrere Länder machen Stimmung dagegen – aus grundsätzlichen Erwägungen. Die bereits vom Bundestag beschlossene Grundgesetzänderung für den Digitalpakt droht im Bundesrat zu scheitern. Die Ministerpräsidenten von Bayern, Baden-Württemberg, Hessen, Nordrhein-Westfalen und Sachsen machten […]

Nur jedes fünfte Elternpaar würde sein Kind ermutigen, Lehrer zu werden – der Beruf gilt als zu hart

Veröffentlicht Veröffentlicht in Allgemein

BERLIN. In Deutschland herrscht Lehrermangel – trotzdem erscheint der Lehrerberuf so wenig attraktiv wie in kaum einem anderen Industrieland. Jedenfalls würden nur die wenigsten Eltern ihren Kindern empfehlen, Lehrer zu werden. Zu diesem Ergebnis kommt eine große internationale Studie. Der Deutsche Lehrerverband benennt dafür vor allem die Überlastung der Pädagoginnen und Pädagogen als Ursache – […]

Bildungsort Mittagessen – Die Schulkantine als neue Sozialisationsinstanz

Veröffentlicht Veröffentlicht in Allgemein

FRANKFURT. Nahezu unbeachtet hat sich in Deutschland in den letzten Jahrzehnten ein zentraler Ort der Sozialisation von Kindern und Jugendlichen verlagert. Der heimische Mittagstisch hat in vielen Familien ausgedient, immer mehr Kinder nehmen ihre Mittagsmahlzeit in der Schule ein. Dreht sich die öffentliche Diskussion zum Schulessen hauptsächlich um Fragen der Gesundheit und geschmacklichen Qualität, ist […]