Scheitern als Chance

Veröffentlicht Veröffentlicht in Allgemein

Lust am Lernen sei tief in der Psyche jedes Menschen verankert, glaubt Alex Beard. Doch die gängigen Lernkonzepte taugten kaum für die Bildungswelt im Informationszeitalter. So reiste der Bildungsexperte um die Welt, um die Schule der Zukunft zu suchen. Von Martin Mair Seinem Anfang wohnte kein Zauber inne. Der junge Lehrer Alex Beard startet zwar […]

Was in aller Welt hat ein Nomen mit einem Dreieck zu tun?

Veröffentlicht Veröffentlicht in Allgemein

Nicht die Schüler sind zu dumm, sondern die Methoden: Das Lernen wird durch die Vereinfachungen der Erwachsenen nicht leichter, sondern oft sogar sehr viel schwerer. Von Veronika Totzeck Obwohl seit mehreren hundert Jahren über das Lehren und Lernen nachgedacht wird, scheint es schwieriger denn je, durchschnittlich begabten Schülern die elementaren Fähigkeiten des Lesens, Schreibens und […]

Das Internet verändert das Lernen. Leider nicht zum Besseren

Veröffentlicht Veröffentlicht in Allgemein

Laptops und Tablets machen den Schulalltag einfacher. Aber digitale Programme ersetzen keinen lebendigen Unterricht. Im Gegenteil. Das uferlose Wissen im digitalen Kosmos lässt die Schüler oft hilf- und ratlos zurück. Von Rainer Werner Wenn man als Lehrer wie ich noch aus der Kreidezeit stammt und sich kritisch über den Digitalisierungshype in der Schule äußert, gerät […]

Ich bin Lehrerin und habe Angst vor der Zukunft unserer Gesellschaft

Veröffentlicht Veröffentlicht in Allgemein

Toleranz und Respekt sind im Schulalltag rar, findet unsere Autorin, die Lehrerin ist. Viele Schüler*innen würden zwar einen Abschluss bekommen, aber jegliche Sozialkompetenzen vermissen lassen. Ein Erfahrungsbericht Von Leia Winter Wir erinnern uns alle noch an dieses Gefühl: Schule endlich fertig! Ab jetzt wird alles besser. Wir lernen nur noch das, was uns wirklich interessiert […]

Menschen lernen auch im Tiefschlaf

Veröffentlicht Veröffentlicht in Allgemein

Vokabeln lernen über Nacht – das wäre was. Forscher sind dem nun ein Stück näher gekommen. Beschallten sie Schlafende mit Fantasievokabular, prägten diese sich grundlegende Zusammenhänge ein. Der Mensch kann selbst im Tiefschlaf lernen. Schweizer Forscher haben gezeigt, dass Menschen komplexe Informationen wie Wörter und Bedeutungen im Schlaf unbewusst aufnehmen und im Wachzustand wieder abrufen […]