„Das Problem steht vor der Klasse“

Veröffentlicht Veröffentlicht in Allgemein

Desinteressiert oder autoritär, im schlimmsten Fall auch beides: So hat Lehrerin Sigrid Wagner ihre Kollegen erlebt und darüber ein Buch geschrieben. Hier erzählt sie, wer den Job lieber nicht machen sollte. Ein Interview von Armin Himmelrath Manchmal, sagt Sigrid Wagner, manchmal habe sie beim Schreiben des Buchs geweint. Weil es ihr so naheging, sich an […]

Kann Mathe nicht wie „Fortnite“ sein?

Veröffentlicht Veröffentlicht in Allgemein

Wie kann Bildung inklusiver, gerechter und motivierender gestaltet werden? Beim Z2X Summit in Hamburg diskutierten junge Lehrer, Expertinnen und Gründer über die Zukunft. Von Sophia Schirmer Eine digitale Plattform, die überlasteten Kitas hilft. Ein Bildungsfestival für benachteiligte Jugendliche. Und ein Gaming-Ansatz, mit dem Mathenoten besser werden. Auf Einladung von ZEIT ONLINE trafen sich an diesem […]

Ich bin Lehrerin und habe Angst vor der Zukunft unserer Gesellschaft

Veröffentlicht Veröffentlicht in Allgemein

Toleranz und Respekt sind im Schulalltag rar, findet unsere Autorin, die Lehrerin ist. Viele Schüler*innen würden zwar einen Abschluss bekommen, aber jegliche Sozialkompetenzen vermissen lassen. Ein Erfahrungsbericht Von Leia Winter Wir erinnern uns alle noch an dieses Gefühl: Schule endlich fertig! Ab jetzt wird alles besser. Wir lernen nur noch das, was uns wirklich interessiert […]

Mathe-Angst – Eltern und Lehrer sind mit schuld

Veröffentlicht Veröffentlicht in Allgemein

Wenn Schüler Angst vor Mathe haben, dann haben Lehrer, aber auch Geschwister und Eltern oft ihren Anteil daran – wenn auch nur unbewusst. Das haben Wissenschaftler der Uni Cambrige herausgefunden. Sie haben sich italienische und britische Schüler aus unterschiedlichen Klassen angeschaut und wollten wissen: Woher kommt die Mathe-Angst? Sie stellten fest, dass Mathematik prinzipiell als […]

Die Lehrer und die Politik

Veröffentlicht Veröffentlicht in Allgemein

Was tun, wenn sich Schüler rassistisch oder demokratiefeindlich äußern? Politische Bildung für Lehrer hilft – aber in der Praxis sieht es oft düster aus. Von Carolin Wilms Das Fazit klingt ein bisschen steif. Aber es trifft einen wunden Punkt: Das Ausmaß schulischer Demokratiebildung steigt, wenn die Lehrkräfte über die relevanten Kompetenzen verfügen, dies etwa im […]

„Wozu lernen wir das?“ Lehrer beantwortet die Frage, die sich alle Schüler stellen

Veröffentlicht Veröffentlicht in Allgemein

Schüler gestern wie heute fragen sich immer wieder: Müssen wir das wirklich alles in der Schule lernen? Lehrer Thomas Kiechle erklärt, warum er vieles aus seiner Schulzeit auch heute noch gebrauchen kann. Und wie Unterricht auch mit breitem Lehrstoff lebensnah und spannend sein kann. Kennen Sie noch dieses Gefühl, in Mathe zu sitzen und sich […]

In immer mehr Schulen droht Kontrollverlust: “Mobbing, Übergriffe und Verhaltensauffälligkeiten bringen viele Lehrer an ihre Grenze”

Veröffentlicht Veröffentlicht in Allgemein

BERLIN. Lehrererinnen und Lehrer kommen immer öfter an ihre Grenzen – und darüber hinaus. Verhaltensauffällige Schüler und aggressive Eltern sorgen für ein Klima in vielen Klassenräumen, in dem Lernprozesse kaum mehr in Gang zu bringen sind. Und das betrifft keineswegs nur Brennpunktschulen. „Es gibt eine Verrohung im Umgang miteinander“, so stellt der Leiter eines Hamburger […]

Schule muss menschlich bleiben

Veröffentlicht Veröffentlicht in Allgemein

Angehende Lehrer sollen künftig in virtuellen Welten auf den Umgang mit Kindern vorbereitet werden – ein Irrweg. Von Klaus Zierer Die Digitalisierung verändert immer mehr Lebensbereiche, nun erreicht sie auch die Lehrerbildung. Sie steht im Zentrum der aktuellen „Qualitätsoffensive Lehrerbildung“ von Bund und Ländern. Auf der Homepage des Bundesministeriums für Bildung und Forschung ist die […]

Debatte: Wie sollen Lehrer mit petzenden Kindern umgehen? Soll das Petzen gar bestraft werden?

Veröffentlicht Veröffentlicht in Allgemein

DÜSSELDORF. Petzen gilt als Unart. Das Wort, das eigentlich nur beschreibt, wenn ein Kind das vermeintliche oder tatsächliche Fehlverhalten eines anderen Kindes einem Erwachsenen – meist einem Lehrer – berichtet, ist negativ belegt. „Verrat“ schwingt mit, auch der Versuch, sich auf Kosten anderer zu profilieren. Laut Duden sind „schwätzen“ und „klatschen“ verwandte Begriffe. Kein Wunder […]

Sind Frauen die besseren Lehrer?

Veröffentlicht Veröffentlicht in Allgemein

In allen Schulformen sind weibliche Lehrkräfte inzwischen in der Mehrheit – mit steigender Tendenz. Wie kann man sich das erklären? Sie verfügen neben mehreren Kernqualifikationen über eine erzieherische Geheimwaffe. Von Rainer Werner Frauen, die Lehrer werden wollten, hatten eine Frauenquote noch nie nötig. Vor Kurzem eroberten sie aus eigener Leistung die letzte Männerbastion, das Gymnasium. […]