Entschleunigt das Bildungssystem!

Veröffentlicht Veröffentlicht in Allgemein

Viel zu viele Prüfungen, zu wenig fächerübergreifendes Lernen: Der Physiker Harald Lesch findet am derzeitigen Bildungssystem jede Menge kritikwürdig. Sein Credo: das Interesse der Kinder am Lernstoff wecken – und ihnen mehr Zeit geben. Harald Lesch im Gespräch mit Ute Welty Seit Jahren gehört der Astrophysiker und Wissenschaftsjournalist Harald Lesch zu den scharfen Kritikern unseres […]

„Zucker und Fett sind überlebenssichernd“

Veröffentlicht Veröffentlicht in Allgemein

Psychologe über Ernährungsfeindbilder Christoph Klotter im Gespräch mit Ute Welty Es sei eine fatale Entwicklung, Menschen zu verachten, die noch Zucker und Fleisch zu sich nehmen, sagt Christoph Klotter. Der Ernährungspsychologe kritisiert einen „Klassenkampf von oben“ beim Thema Essen. Dass Zucker dick und süchtig mache, lasse sich empirisch nicht bestätigen, sagt der Ernährungspsychologe Christoph Klotter, […]

Wie wir den Spaß am Lernen nicht verlieren

Veröffentlicht Veröffentlicht in Allgemein

Belohnung oder Bestrafung bringen beim Lernen gar nichts, sagt Gerald Hüther. Das einzige, was die Lernlust stärkt: Wenn Menschen die Gelegenheit bekommen, etwas zu tun, das sie auch wirklich interessiert, meint der Neurobiologe. Gerald Hüther im Gespräch mit Nicole Dittmer Ein Leben lang neue Dinge, Gedanken entdecken, lernen, weil es einfach bereichert. Das hört sich […]

Das süße Gift des Lobes

Veröffentlicht Veröffentlicht in Allgemein

Demokratische Gesellschaften wiegen sich in dem guten Gefühl, Unterdrückung und Gewalt überwunden zu haben. Dass von demonstrativ ausgeübter Machtpolitik heute nicht mehr viel zu sehen ist, heißt jedoch keineswegs, dass es sie nicht mehr gibt, meint Gerald Hüther. Aus neurobiologischer Sicht gibt es für all jene Menschen, die andere zur Verwirklichung ihrer eigenen Ziele und […]

Die unbelehrbare Schulpolitik

Veröffentlicht Veröffentlicht in Allgemein

Der Bildungsrat der Länder wurde gegründet, um das deutsche Schulsystem zu reformieren. Der Einfluss von Bund und Gesellschaft sollte wachsen. Doch die Chance wurde vertan, klagt Journalist Christian Füller, und fordert das Ende des Bildungsföderalismus. Der Bildungsrat der Länder war eine politische Tragödie – und zwar eine mit Ansage. Er sollte mehr Gesellschaft und mehr […]