Allgemein

Hirnforscher: „Kinder machen sich aus Liebe zu Eltern selbst unglücklich“

Ihr Kind will geliebt werden, es liebt Sie – und es will Sie glücklich machen. Damit verraten wir Ihnen bestimmt nichts Neues, das klingt wunderbar. Doch wenn das Kind versucht, sich den Erwartungen der Eltern komplett anzupassen, dann verliert es an Spontanität, Lebensfreude und Sinnlichkeit, wie der Hirnforscher Gerald Hüther meint.

Interview: Nadja Kup

Quelle: derstandard.de | 19.01.2020