Allgemein

„Hausaufgaben sind Treiber der sozialen Ungerechtigkeit“

Bis spät in die Nacht sitzen manche Schüler an ihren Hausaufgaben, sagte Lou-Marleen Appuhn von der Landesschülervertretung in Hessen im Dlf. Es gebe keinen Zeitpunkt, wo man einfach mal frei habe. Auch aus sozialen Gründen seien die massiven Hausaufgaben problematisch.

Von Lou-Marleen Appuhn im Gespräch mit Sandra Pfister

Quelle: deutschlandfunk.de | 08.11.2019