Gemeinsam Verantwortung tragen: Die Kultusministerkonferenz wird 70 Jahre

Veröffentlicht Veröffentlicht in Allgemein

Seit 70 Jahren tragen die Länder Verantwortung für Bildungs- und Kultuspolitik in Deutschland. 1948 kamen erstmals die deutschen Erziehungsminister zu einer gemeinsamen Konferenz in Stuttgart-Hohenheim zusammen. Die Minister legten damals den Grundstein für die heutige föderale Struktur der Kultuspolitik in Deutschland. Dies war die Geburtsstunde für die Gestaltung gesamtstaatlicher Aufgaben auf Länderebene. Dieses herausragenden Ereignisses […]

Lügen ist eine Leistung

Veröffentlicht Veröffentlicht in Allgemein

Ertappen Eltern ihr Kind beim Schwindeln, ist ihre Beklemmung groß. Doch Psychologen zeigen: Der kreative Umgang mit der Wahrheit ist ein Zeichen geistiger Reife. Von Sebastian Herrmann Jemand hat die Schokolade aus dem Kühlschrank geklaut. Eine Tafel Voll-Nuss mit Nougatcreme, die vorgesehen war, den Feierabend der Eltern zu versüßen. Die Spur führt zum älteren Sohn. […]

Ökonom fordert Bildungsrevolution zur Stärkung der sozialen Kompetenzen

Veröffentlicht Veröffentlicht in Allgemein

KIEL. In der digitalisierten Welt der Zukunft wird das Erlernen sozialer Kompetenzen für die Menschen so wichtig sein, wie heute Lesen und Schreiben, prognostiziert der Kieler Wirtschaftsforscher Dennis Snower. Auf Schulen und Universitäten komme damit nicht weniger als eine Bildungsrevolution zu. Der Wirtschaftswissenschaftler Dennis Snower hält als Konsequenz aus der Digitalisierung eine Bildungsrevolution zur Stärkung […]

Grüne fordern das Schulfach Digitalkunde. Das bayerische Kultusministerium ist dagegen

Veröffentlicht Veröffentlicht in Allgemein

MÜNCHEN/BAYREUTH. Im vergangenen Jahr hat CSU-Ministerpräsident Seehofer ein eigenes Ministerium zur politischen Umsetzung der Digitalisierung gefordert. Nun fordern das auch die Grünen – mit einem norddeutschen Vorbild. Die Grünen fordern die Errichtung eines eigenständigen Digitalisierungsministeriums in Bayern. Man brauche nach dem Vorbild von Schleswig-Holstein die regelmäßige Abstimmung aller beteiligten Ressorts unter Federführung eines eigenen Digitalisierungsministeriums, […]

Schluss mit Jetlag

Veröffentlicht Veröffentlicht in Allgemein

Eine Schule in Nordrhein-Westfalen lässt seit vergangenem Jahr ihre Schüler länger schlafen. Haben sich dadurch die Leistungen der Schüler verbessert? Ein Zwischenfazit vom Magazin didacta. Von Tina Sprung Wenn der Wecker morgens um 6.30 Uhr klingelt, kann das zur Tortur für Jugendliche werden. Sie sind müde, unausgeglichen und stehen schwer auf. Das liegt nicht daran, […]

Notstand an Bayerns Schulen! SPD zeigt sich besorgt

Veröffentlicht Veröffentlicht in Allgemein

MÜNCHEN. Probleme bei der Unterrichtsversorgung, fehlende Lehrer, keine Räume und Personal für den Ganztag: Die SPD sieht zum Auftakt des Landtagswahljahres in der bayerischen Bildungspolitik viele offene Baustellen. «Es herrscht Notstand an den Schulen», sagt SPD-Bildungsexperte Martin Güll. Der Vorsitzende des Bildungsausschusses des Bayerischen Landtags hatte sich im November und Dezember bei zehn Konferenzen im […]

Für Schüler sind Schmerzmittel so normal wie das Pausenbrot

Veröffentlicht Veröffentlicht in Allgemein

Kopfschmerz ist der häufigste Schmerztyp bei Kindern und Jugendlichen. Die Betroffenen versuchen häufig die Kopfschmerzen mit Medikamenten zu unterdrücken. Von Franziska Kiefl Der Konsum von Schmerzmitteln gehört unter deutschen Schülern zum Alltag, denn der Anteil der Kinder, die unter Kopfschmerzen leiden, ist stark angestiegen. In einer Befragung der Deutschen Migräne- und Kopfschmerzgesellschaft zeigte sich, dass […]

Wo sich der Stundenplan am Schülerwunsch orientiert

Veröffentlicht Veröffentlicht in Allgemein

Das Lion-Feuchtwanger-Gymnasium in Milbertshofen geht neue Wege bei seinem Unterrichtskonzept. Dazu gehört, dass die Schüler teilweise selbst wählen können, was sie lernen. Die Lehrer begreifen sich als Lernpartner – und nicht als reine Wissensvermittler oder Korrektoren. Das Konzept zeigt Erfolg: In der Schule schaffen besonders viele Kinder mit Migrationshintergrund ihr Abitur. Von Melanie Staudinger   […]

„Es wird sehr viel an Leistungspotenzial vertan“

Veröffentlicht Veröffentlicht in Allgemein

Die Aussagekraft von Noten in den ersten Schuljahren sei äußerst gering, sagte Andreas Schleicher, Direktor für Bildung bei der OECD, im Dlf. Schule ohne Noten sei aber auch nicht der richtige Ansatz. Bei der Leistungsrückmeldung sollten Schüler die ganze Bandbreite ihrer Stärken und Schwächen erkennen können. Andreas Schleicher im Gespräch mit Sandra Pfister Sandra Pfister: […]

Viele Fragen bei der digitalen Vernetzung

Veröffentlicht Veröffentlicht in Allgemein

Von Sandra Voß Lernmaterialien, Hausaufgaben oder Vertretungspläne an verschiedenen Lernorten zugänglich machen: Ziel der sogenannten Schul-Cloud ist die digitale Vernetzung. Getestet wird sie derzeit an 27 Schulen – und weiterentwickelt in einem Workshop in Potsdam. Denn noch gibt es einiges zu verbessern. Bunte Post-its kleben an Stellwänden, auf den Tischen liegen Stifte in allen Farben. […]