Allgemein

Menschen lernen auch im Tiefschlaf

Veröffentlicht am

Vokabeln lernen über Nacht – das wäre was. Forscher sind dem nun ein Stück näher gekommen. Beschallten sie Schlafende mit Fantasievokabular, prägten diese sich grundlegende Zusammenhänge ein. Der Mensch kann selbst im Tiefschlaf lernen. Schweizer Forscher haben gezeigt, dass Menschen komplexe Informationen wie Wörter und Bedeutungen im Schlaf unbewusst aufnehmen und im Wachzustand wieder abrufen […]

Allgemein

„Lernen ist und bleibt ein sozialer Prozess“

Veröffentlicht am

Der Digitalpakt wird kommen. Der Medienpädagoge Bardo Herzig erklärt, wie digitale Medien den Unterricht verändern. Und dass Lehrer trotzdem nicht überflüssig werden. Interview: Parvin Sadigh Der Digitalpakt zwischen Bund und Ländern sollte bereits im Januar 2019 starten. Der Bund will fünf Milliarden Euro für die Ausstattung der Schulen ausgeben. Da Bildung bislang allein Sache der […]

Allgemein

Schule muss menschlich bleiben

Veröffentlicht am

Angehende Lehrer sollen künftig in virtuellen Welten auf den Umgang mit Kindern vorbereitet werden – ein Irrweg. Von Klaus Zierer Die Digitalisierung verändert immer mehr Lebensbereiche, nun erreicht sie auch die Lehrerbildung. Sie steht im Zentrum der aktuellen „Qualitätsoffensive Lehrerbildung“ von Bund und Ländern. Auf der Homepage des Bundesministeriums für Bildung und Forschung ist die […]

Allgemein

Studie zeigt, dass eine Erziehungsmaßnahme Kindern mehr als alles andere schadet

Veröffentlicht am

Der Mythos vom harmlosen Klaps ist inzwischen durch mehrere Studien entlarvt worden. Trotzdem sehen ihn noch viele Eltern als Mittel der Erziehung.Psychologen der Universität Texas und der Universität von Virginia untersuchten in einer Studie nun mögliche Auswirkungen leichter Schläge. Die Ergebnisse wurden in der Zeitschrift Psychological Science veröffentlicht und zeigen deutlich: Menschen, die im Alter […]

Allgemein

Eltern sollten schlechte Noten nicht noch schlimmer machen

Veröffentlicht am

Schlechte Schulnoten ihrer Kinder werfen viele Fragen auf. Die Pädagogische Psychologie kann helfen. von Andreas Gold Zwischen dem 25. Januar und dem 15. Februar gibt es in den deutschen Ländern Halbjahreszeugnisse. Oft mit erfreulichen Resultaten, die zum weiteren Lernen motivieren. Manchmal aber auch mit unangenehmen Überraschungen. Schlechte Schulnoten ihrer Kinder werfen für viele Eltern – […]

Allgemein

Vom Kind zum Krieger

Veröffentlicht am

Ob Ballerspiele oder Adventure-Games: Eltern sollten wissen, was ihre Kinder am Computer treiben und mit ihnen über die Inhalte diskutieren. Von Saara von Alten Es ist wohl einer der größten Streitpunkte zwischen Eltern und jugendlichen Söhnen: das ständige Gedaddel am Computer, Handy oder der Spielkonsole. Dabei gibt es kaum noch Eltern, die das Spielen generell […]

Allgemein

„Wissen kann man nicht beibringen“

Veröffentlicht am

Immer mehr Kinder in Deutschland leiden unter hohem Stress. Neurobiologe und Lernforscher Prof. Gerald Hüther sieht das jedoch nur als Symptom eines viel größeren Problems: „Wir behandeln unsere Kinder wie Objekte, die man nach Wunsch formen kann.“ Erneut gingen die Schüler Singapurs als Sieger des PISA-Tests hervor. Sowohl in Mathematik, Naturwissenschaften und Lesekompetenz hat der […]

Allgemein

Lesen mit dem ganzen Körper

Veröffentlicht am

Leseforscher haben herausgefunden, dass Texte besser verstanden werden, wenn man sie auf Papier liest. Der Philosoph Wolfram Eilenberger unterstützt diesen Befund: Denn man lese nicht nur mit Augen und Hirn, sondern mit dem ganzen Körper. Lesen Sie Bücher lieber als E-Book oder auf Papier? Sie meinen, das sei doch egal? Keineswegs, hat eine Gruppe von […]

Allgemein

Gute Ausstattung ist nicht alles

Veröffentlicht am

Um Schüler fit für die Digitalwelt zu machen, braucht es tragfähige Konzepte – und engagierte Mitstreiter. Von Corinna von Bodiscop Ob für kirchliche, Waldorf oder andere freie Träger – der sinnvolle Einsatz digitaler Medien im Unterricht ist für viele Privatschulen eine Herausforderung, denn mit der digitalen Ausstattung und deren Wartung allein ist es nicht getan. […]

Allgemein

Dürfen Schüler in der Unterrichtszeit demonstrieren?

Veröffentlicht am

Schwänzen fürs Klima: In vielen Städten gehen Schüler auf die Straße – während der Unterrichtszeit. Demonstrieren ist zwar ein Grundrecht, der Erziehungsauftrag aber auch. So ist die rechtliche Lage. Von Swantje Unterberg „Wir können nicht für die Zukunft lernen, wenn wir keine haben“: Von Aachen bis Zweibrücken demonstrieren Schülerinnen und Schüler am Freitag zum wiederholten […]